Startseite > News > Inhalt
Globale Blisterpackung Industrie auf dem Aufstieg
Jun 22, 2017

Die immer beliebte Blisterpackung, auch Blasenpackung genannt, gewinnt seit den 1950er Jahren an Dynamik. Es ist eine der am meisten verwendeten pharmazeutischen Verpackungslösungen weltweit wegen seiner vielen Geschäfts- und Verbrauchervorteile. Weitgehend definiert, ist es ein transparentes geformtes Stück Plastik, das oft auf einem Blatt Pappe versiegelt und verwendet wird, um ein Einzelteil anzuzeigen. Die scheinbar einfache Verheiratung der Folien auf der einen Seite und die Deckung auf der anderen Seite mit einem Medikament geschützt innerhalb Ergebnisse eine Fülle von Vorteilen einschließlich: Produktintegrität, Produktschutz, Manipulation Beweise und Patienten Compliance.


Wegen der Vielseitigkeit von Blisterpackungen, in der globalen pharmazeutischen Verpackungsindustrie, berichten jüngste Studien, die rund 17% des Marktes ausmachen, das sind 8,1 Milliarden USD Umsatz. Es ist kein schlechter Ort, wenn man bedenkt, dass die weltweite pharmazeutische Verpackung bis 2018 mehr als 73,04 Milliarden USD ausmachen wird und von 2012 bis 2018 um 5,6% wächst.


Wie praktisch alle pharmazeutischen Angebote variieren Blisterpackungen von einer Region zur nächsten. Historisch gesehen sind Blisterpackungen in Europa im Vergleich zu den USA weit verbreitet. Dies ist ein Ergebnis einiger Faktoren, das erste ist, dass Europa nach dem Zweiten Weltkrieg eine Menge seiner Fabriken und Maschinen umstrukturieren musste und beschloss, mit Blisterpackungen voranzukommen. Seitdem haben Blisterpackungen die europäischen Standards und Gesundheitssysteme effektiv unterstützt, indem sie kurzfristige Medikamente verpacken, die auch weniger verschwenderisch sind als größere Alternativen. Die USA hingegen erlauben es medizinischen Fachkräften, Medikamente für viel längere Behandlungsperioden zu verschreiben, für die die Flaschen am besten funktionierten.

1111.png