Startseite > Ausstellung > Inhalt
Was ist PVC-Material
Jul 11, 2017

Die wärmehärtbaren Harze umfassen Phenolharz und Melaminharz, die thermisch gehärtet sind und niemals wieder weich werden. Thermoplastische Harze umfassen PVC, Polyethylen (PE), Polystyrol (PS) und Polypropylen (PP), die durch Erwärmen wieder weich gemacht werden können.

Üblicherweise werden Thermoplaste in Form von Granulaten (Compounds) mit bereits darin eingemischten Additiven (Antioxidantien etc.) geliefert. Jedoch wird PVC-Harz oft in Pulverform geliefert, und eine Langzeitlagerung ist möglich, da das Material gegen Oxidation und Abbau resistent ist. Verschiedene Additive und Pigmente werden während der Verarbeitungsphase zu PVC gegeben, und die Mischung wird dann in PVC-Produkte umgewandelt.


PVC wird in Europa manchmal als "Vinyl" bezeichnet, in Nordamerika überwiegend als "Vinyl". In Europa bezieht sich "Vinyl" normalerweise auf bestimmte spezifische flexible Anwendungen wie Bodenbeläge, Dekorfolien und Kunstleder.

PVC ist ein Thermoplast, der aus 57% Chlor (abgeleitet von Salz industrieller Qualität) und 43% Kohlenstoff (hauptsächlich aus Öl / Gas über Ethylen hergestellt) besteht. Es ist weniger abhängig von anderen Polymeren auf Rohöl oder Erdgas, die nicht erneuerbar sind, und kann daher als ein Rohstoff zur Einsparung natürlicher Ressourcen betrachtet werden, im Gegensatz zu Kunststoffen wie PE, PP, PET und PS, die völlig von Öl abhängig sind oder Gas. Dieses Chlor verleiht PVC eine ausgezeichnete Feuerbeständigkeit.

8holes.jpg

乳酪盒细节图2.jpg

Ein paar: Unser Hauptprodukt

Der nächste streifen: Was ist PET-Material?