Startseite > Ausstellung > Inhalt
Faltschachtel
Jul 04, 2018

Die Faltschachtel ist eine Art Verpackungsprodukt, das mit einer Stanzschere aus dem Faltschachtelembryo ausgestanzt und dann mit einem Klebstoff zu einem kastenförmigen Produkt verklebt wird.


Die Hauptrohmaterialien sind: PVC-Material, APET-Material, PP-Material, PS-Material, etc. Klebende Methoden umfassen hauptsächlich Hochfrequenz-Bonding-Kleber, Kleber und Befestigungselemente. Der Vorteil von Hochfrequenz-Bonding-Klebstoff ist, dass die Bonding-Oberfläche sauber und nicht verschüttet ist, aber die Kosten sind hoch. Glue ist derzeit die gängigste Bondmethode. Es gibt zwei Prinzipien. Die erste ist die Verklebung mit Leim, der seine eigene Haftkraft hat. Dieses Verfahren hat jedoch mehr Klebstoffflecken auf der Klebeseite der Faltschachtel, und es kann zu Weißwerden oder Lockern kommen. Die zweite besteht darin, die chemischen Eigenschaften des Klebstoffs selbst zu verwenden, der die Oberfläche des Films zersetzen kann, und wenn die zwei zerfallenen Filme miteinander verbunden werden, werden sie miteinander verschmelzen. Die Transparenz der verklebten Oberfläche ist sehr hoch und entspricht fast einem Filmstück. Die Verwendung von Befestigungselementen bezieht sich auf das Stanzen und Schneiden an der Verbindungskante, um einen Knopf zu bilden. Beim Kleben muss nur die gegenseitige Nagelposition fixiert werden. Der Vorteil dieser Methode ist, dass die Kosten am niedrigsten sind, aber es ist leicht zu verlieren. Gegenwärtig wird diese Methode hauptsächlich zur Herstellung von PP-Faltschachteln verwendet.